Freitag, 10. März 2017

Im Herzen der Charterbasen in Road Town, Tortola, BVIs

Nun wundern wir uns über nichts mehr. Wir sind über die Service- und Anlaufstation der Charterbasen der BVI,s gestolpert.
Bei unserem Spaziergang um den Hafen von Road Town finden wir eine eigene Hafenstadt gewaltigen Ausmaßes. Eine Vielzahl von Katamaranen wartet hier auf ihre Vercharterung. Sie werden geputzt, repariert und gewartet. Es gibt eine eigene Dingi Wasch- und Putzstation. Handwerker und Putzkolonnen sind fleißig im Einsatz.
Uns ist absolut schleierhaft, wo diese vielen Kats noch hinpassen sollen bei den ohnehin schon vollen Buchten. Auch wundert es uns, dass die Boote offensichtlich nicht halbwegs ausgebucht sind. 
Was uns jetzt nicht mehr wundert sind die vollen Buchten und die Preise, die dem 3fachen der bisher kennengelernten Inseln entsprechen.
Immerhin haben wir den öffentlichen Bus gefunden, der für 3 US$ p. P. von Soper's Hole nach Road Town fährt. Für Nachahmer: Morgens um 7.20 Uhr Abfahrt ab der Fähre Soper's Hole Hinfahrt. Um 15.20 Uhr in Road Town vor Pusser's Rumshop Rückfahrt. Der Bus ist mit einem großen B gekennzeichnet und hält auf Handzeichen.